Identifikation

Bereich

Stetigförderer

Aufgabenstellung

Barcode, Qualitätskontrolle

Branche

Verpackungsindustrie


Barcodelesegeräte BCL 31/32/34

  • BCL 31/32 stand-alone oder vernetzbar über multiNet
  • BCL 34:
  • integrierter PROFIBUS
  • Plug and Play
  • direkte Parametrierung über die SPS
  • maximale Übertragungsrate 12 MBd
  • Verschiedene Optikvarianten z. B. Ink-Jet-Codes auf Karton
  • Einfache Montage (auch zwischen 2 Förderstrecken durch sehr geringe Einbautiefe)
  • Leseabstände: 10 – 750 mm
  • Optional mit Heizung (bis –30°C)
  • Hohe Scanrate: 800 – 1.200 Scans/s
  • Als Linien- und Rasterscanner verfügbar